In der Schwangerschaft

Diese sensible Entwicklungsphase, in der eine Familie entstehen oder wachsen darf, ist eine sehr besondere, prägende Zeit für die werdende Mutter und ihr ungeborenes Baby.

Damit Du Dich in dieser außergewöhnlichen Zeit wohl in Deiner Haut fühlst, dürfen es jetzt ein paar Verwöhnmomente mehr sein. Eine Massage ist eine wunderbare Möglichkeit für dich als werdende Mutter, liebevoll mit deinem Ungeborenen Kontakt aufzunehmen und sich ihm ganz intensiv zuzuwenden. Es ist eine Auszeit vom Alltag, eine genussvolle Zeit nur für euch beide.

Fast alle Schwangeren plagen sich mit dem ein anderen Zipperlein herum. Der Rücken wird durch das ungewohnte Gewicht und die veränderte Köperbalance belastet, die Brust spannt und die Beine fühlen sich schwer an. Auch Ischiasbeschwerden und Verspannungen im Nacken sind häufig. Kein Wunder, denn der Körper einer werdenden Mutter leistet gerade zum Ende der Schwangerschaft Schwerstarbeit.

flower of life

Was bewirkt eine Auszeit – Wohlfühlmassage in der Schwangerschaft?

  • Muskelverspannungen in den besonders beanspruchten Körperregionen wie Rücken, Schultern, Nacken, Po und Beinen können gelindert, deine Gelenke entlastet werden.
  • Die beruhigende Berührung kann unterstützen bei innerer Anspannung, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen.
  • Du kommst zur Ruhe und nimmst deinen Körper und deine Bedürfnisse wieder anders wahr.
  • Die Elastizität deiner Haut wird unterstützt.
  • Sie regt deinen Kreislauf und die Durchblutung an, der Nährstoffaustausch in der Plazenta wird verbessert.

Auch Auszeit – Klangmassagen können dich in der Zeit bis zur Geburt unterstützen:
Klang und Rhythmus sind das Erste, was wir in diesem physischen Leben wahrnehmen – ist doch das Ohr das erste Sinnesorgan, das im Bauch ausgebildet wird.

Dein Baby nimmt neben deinen Herztönen, deinem Atem und den Geräuschen deiner Verdauungsorgane auch Umgebungsgeräusche wahr.

Die sanfte Klänge der Klangschalen entspannen euch beide. Sie schenken ein Gefühl von Geborgenheit, lassen dich bei dir ankommen, deine ureigene Mitte wieder finden und die Bindung zwischen dir und deinem Baby vertiefen.

Massagen sind definitiv viel mehr als nur ein paar Streicheleinheiten.
Viele Schwangerschaftsbeschwerden können gelindert werden, die Berührungen oder Klänge helfen dir, deinen Körper wieder auf angenehme Weise wahrzunehmen und in dieser liebevollen Atmosphäre können Körper, Geist und Seele entspannen.

×